Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Aktuelles
 
Tibet: Drohnen patrouillieren Grenze
    Datum:2017-04-20 Quelle: China Tibet Online Autor:  

“Drohne in Ordnung” - “Kommandoraum in Ordnung, 1-Klick-Patrouille kann durchgeführt werden.” Am 11. April hat die Grenzkontrollstation Nyalam der zentralen Grenzschutzeinheit Tibet mit der neuartigen 6-Flügel-Drohne KWT-X6M über der Handelsstelle Zham an der chinesisch-nepalesischen Grenze Patrouilleaufgaben durchgeführt. Nachdem der Beamte, der die Drohne bediente, auf “Aufgabe durchführen” geklickt hatte, ist die Drohne  abgeflogen und hat angefangen, auf der vorgegebenen Route zu patrouillieren.

Die Handelsstelle Zham befindet sich an der chinesisch-nepalesischen Grenze am südlichen Hang des Himalaya und war einst die einzige Land-Handelsstelle der Kategorie 1 des Staates. Vor dem Erdbeben am 25. April 2015 in Nepal wurden mehr als 90 % des Grenzhandels Tibets und über 90 % des Außenhandels Chinas gegenüber Nepal hier abgewickelt. Die hiesige Prosperität hat  Zham den Ruf “Das kleine Hongkong” verliehen.

Infolge der instabilen geologischen Verhältnisse ist die Handelsstelle bis heute geschlossen und die Großgemeinde Zham ist eine leere Stadt. Jedoch sind die Grenzschutzoffiziere und -soldaten, die hier stationiert sind, immer noch dabei, ihre Mission weiterzuführen. Seit dem Erdbeben harren sie hier aus.

Laut bekannten Informationen hat diese neuartige Drohne den Raum der Patrouille erheblich erweitert und die toten Winkel effektiv beseitigt. Außer der Patrouille an der Grenze wird die Drohe noch zur geologischen Erkundung, zur Beweissicherung, zur Terrorbekämpfung etc. eingesetzt.

 

Der bedienende Beamte führte gerade mit der Drohne eine Überprüfung der Großgemeinde Zham auf geologische Risiken hin durch.

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Soong)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Höhere Preise für Qomolangma ab April
·Reisebericht: Sêrtar – Ein goldenes Pferd im ewig...
·Reisebericht: Sêrtar – Ein goldenes Pferd im ewig...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten