Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Aktuelles
 
Zahlreiche Festivals im Bezirk Gannan warten auf Gäste
    Datum:2017-07-14 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

 

Die tibetische Region Gannan wird von Juni bis August dicht nacheinander traditionelle Festivals und Wettbewerbe wie das Pferderennenfestival, den Gorchom-Tanzwettbewerb etc. ausrichten, um inländische und ausländische Touristen zum Erlebnistourismus anzuziehen.

Der Bezirk Gannan wird vom 17. bis 20. Juli das Tourismus- und Kunstfestival Shambhala veranstalten. Da wird es groß angelegte Kunstdarbietungen, Präsentation der Trachten der nationalen Minderheiten, den Gorchom-Tanz von tausend Personen etc. geben. Es heißt, außer den obigen Festivals gebe es in den vier Jahreszeiten in Gannan zahlreiche religiöse und traditionelle Feiertage und Festivals, die nicht abreißen würden. Dies bilde eine einzigartige, kulturelle Landschaft.

Noch attraktiver ist, dass die Leute in Gannan ungezwungen sind. Überdies gibt es dort besondere Heiratsbräuche, vielfältige Trachten und einzigartige Delikatessen der Steppe etc. An allen Stellen sieht man die Besonderheiten der nationalen Minderheiten, die schlicht und imposant sind

Laut einer Statistik belief sich die Anzahl der Touristen im Bezirk Gannan im Jahr 2016 auf über 10 Millionen und das Einkommen betrug 4,678 Milliarden Yuan (rund 603 Millionen Euro). Dadurch haben die Anzahl der Touristen und das umfassende Einkommen fünf Jahre in Folge eine zweistellige Wachstumsrate aufzuweisen und diese belegt einen der vorderen Plätze in der Provinz Gansu.

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Daniel Yang)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·ReiseberichteⅠ: Garzê- ein Ehrenort
·Reisebericht: Himmel von Yading und Idylle von Qing...
·Höhere Preise für Qomolangma ab April
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten