Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Aktuelles
 
Chinesische Touristen erleben Bräuche in Tibet
    Datum:2017-09-13 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

 

Beim Ongkor-Festival feiern die Tibeter die Ernte. Das Fest ist in Lhasa, Xigazê, Lhoka etc. des Autonomen Gebiets Tibet verbreitet. Im September sind über 600 Touristen aus Ostchina anlässlich des Ongkor-Festivals zum Dorf Sijijixiang des Kreises Qüxü der Stadt Lhasa gekommen, um Bräuche zu erleben.

„Die Farben, die die Thangka-Werke nutzen, kommen allesamt von natürlichen Mineralien und sie keine Tinte.“ Weichen XIAO, Touristin aus Guangzhou, sagte, dass die Farben der Thangka-Werke sie sehr anziehen. Sie hätte jedoch nicht gedacht, dass die Thangka-Pinsel sehr spitz seien und jeder Strich schwierig sei.

Es heißt, beim Besuch des Dorfes am Ongkor-Festival erleben die Touristen im Dorf Sijijixiang traditionelle Handwerke Tibets, bestaunen den Xierong-Zhongzi-Tanz, der zum staatlichen, immateriellen Kulturerbe gehört, probieren tibetische Delikatessen etc.

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Daniel Yang)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Eine fromme Reise zum Lamaling-Kloster
·Das Jokhang-Kloster - eine 1000 Jahre alte Pagode
·Reiseberichte Ⅱ: Garzê - ein Ehrenort (2)
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten