Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Titelgeschichte
 
Tibeter feiern das „Zanba-Festival“ in Qinghai
    Datum:2017-04-20 Quelle: german.china.org.cn Autor:  

Die Menschen sind am 18. April 2017 in Yushu in der nordwestchinesischen Provinz Qinghai von Gerstenmehl bedeckt, aus dem „Zanba“, eine Art tibetisches Essens, zubereitet werden kann, um das "Zanba-Festival" zu feiern, das auf den 22. Tag des zweiten Monats nach dem tibetischen Kalender fällt. Sie werfen das Gerstenmehl in die Gesichter der anderen, um gegenseitig viel Glück und eine reiche Ernte zu wünschen. Das Mehl wird aber nicht verschwendet - es wird gesammelt und an Vieh verfüttert.

 

 

 

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Höhere Preise für Qomolangma ab April
·Reisebericht: Sêrtar – Ein goldenes Pferd im ewig...
·Reisebericht: Sêrtar – Ein goldenes Pferd im ewig...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten