Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Titelgeschichte
 
81 Waqie-Pagoden
    Datum:2017-07-12 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

Die 81 Waqie-Pagoden befinden sich in der Gemeinde Waqie des Kreises Hongyuan der Provinz Sichuan. Ihre tibetische Bezeichnung hat die Bedeutung „Großes Zelt“. Der hiesige Ort diente zum Gedenken des zehnten Penchen Lama (1938-1989) und hier kann man für Glück beten. Die Talin-Pagoden haben eine Fläche von über 2 Hektar. Es gibt insgesamt 81 Pagoden unterschiedlicher Größen. Rund um die Pagoden sind Gebetsfahnen, die nicht abreißen. Das Ganze wirkt sehr imposant.

 

 

Die Gebetsfahnen machen die Form der Zelte nach. Die riesige Fläche ist in den tibetischen Regionen selten anzutreffen. Neben ihnen sind weiße Pagoden und Gebetsmühlen. Oft gibt es Nomaden, die hier die Pagoden umrunden oder Gebetsmühlen schwingen.

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Reisebericht: Himmel von Yading und Idylle von Qing...
·Höhere Preise für Qomolangma ab April
·Reisebericht: Sêrtar – Ein goldenes Pferd im ewig...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten