Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Tibet Heute > Kultur & Religion & Umweltschutz
 
Erörterungstanz des Tibetischen Buddhismus
    Datum:2017-07-11 Quelle: China Tibet Online Autor:  

Im Hof des Klosters Labu in Yushu der Provinz Qinghai erörterten die Mönche gerade Sutren.

 

Die Sutraerörterung ist eine einzigartige Form, in der die Mönche des tibetischen Buddhismus Sutren studieren. Gleichzeitig ist es eine wichtige Richtlinie, nach der die Mönche akademische Grade des Tibetischen Buddhismus erlangen. Bis heute hat sie eine Geschichte von tausend Jahren.

 

 

Im Kloster Labu des Autonomen Bezirks Yushu der Tibeter in der Provinz Qinghai saßen nahezu 100 Mönche in roter Mönchsbekleidung in Gruppen. In jeder Gruppe blieb eine Person stehen und stellte eine Frage. An einem wichtigen Moment schlug der Fragende den Handrücken der linken Hand mit der rechten Hand. Danach schwang er seine rechte Hand gen Himmel. Und am nächsten wichtigen Moment schlug er nochmals; eine andere Person saß auf dem Boden und antwortete flüssig. An heftigen Momenten der Erörterung schlug der Stehende immer wieder und tanzte mit seinen Beinen und Füßen. Dadurch kann man sehen, wie heftig die Kollisionen der Gedanken sind.

 

 

Das Kloster Labu ist eins der großen Klöster der Gelug-Schule der Region Yushu. Es gibt insgesamt 18 Klöster.

 

Foto: Wu Gang

Quelle: Xinhua News

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Reisebericht: Himmel von Yading und Idylle von Qing...
·Höhere Preise für Qomolangma ab April
·Reisebericht: Sêrtar – Ein goldenes Pferd im ewig...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten