Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Tibet Heute > Kultur & Religion & Umweltschutz
 
Der angesehenste Ort des Tibetischen Buddhismus in der Inneren Mongolei
    Datum:2017-07-13 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

Das Kloster Guangzhong heißt im Tibetischen „Danjilei" und befindet sich in Alxa der Inneren Mongolei. Dem Kloster sind 6 Klöster untergeordnet und es ist das angesehenste, größte Heiligtum des tibetischen Buddhismus.

 

Das Kloster wurde während der Herrschaftszeit des Kaisers Qianlong (1757) erbaut. Ngapoi Duoer (der erste Reinkarnationsrinpoche von Alxa) hat es nach dem Vermächtnis seines Meisters, und zwar des sechsten Dalai Lama Tshangyang Gyatsho, bauen lassen. Nach der Fertigstellung des Klosters wurde vom  Zhaohua-Kloster (eins der acht Klöster von Alxa) der Leichnam des sechsten Dalai Lama hierher geholt und hier wurde er verehrt. Im Jahr 1760 hat die Regierung der Qing-Dynastie das Schild „Guangzong-Kloster“, das mit Mongolisch, Chinesisch, Mandschurisch und Tibetisch beschriftet worden war, angebracht, um die vorherige Bezeichnung zu ersetzen. Während der Herrschaftszeit des Kaisers Daoguang (1821-1850) wurde das Kloster ausgebaut und der Sarg des sechsten Königs von Alxa Dubu Suong ins Kloster zur Verehrung gestellt.

 

Im Kloster gibt es 15 kleinere Kloster und insgesamt 2.000 Räume. Das ganze Kloster ist sehr beeindruckend und die wichtigsten Gebäude sind die Daxiongbao-Halle, die Dajing-Halle, das Huanglou-Kloster etc.

Im Guangzong-Kloster gibt es zahlreiche wertvolle Buddhastatuen, Sutren und buddhistische Kunstwerke. Überdies versammeln sich hier die gelehrten Mönche der Mizong-Schule des Buddhismus sowie des esoterischen Buddhismus. Daher hat das Kloster eine ganz wichtige Rolle im Tibetischen Buddhismus.

Quelle: Tageszeitung der Inneren Mongolei

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·ReiseberichteⅠ: Garzê- ein Ehrenort
·Reisebericht: Himmel von Yading und Idylle von Qing...
·Höhere Preise für Qomolangma ab April
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten